Solarmodule für Photovoltaikanlagen

Jedes PV-Modul zeichnet sich durch besondere Leistungsstärke und hohe Erträge der jeweiligen Premium-Hersteller aus. Solarmodule auf Basis von mono- und polykristallinem Silizium werden am häufigsten installiert. Die Erträge von monokristallinen Modulen sind höher. Der Wirkungsgrad bei monokristallinen Modulen ist mit 18-22% höher als bei polykristallinen Solarmodulen mit ca. 13-17%. Daher sind polykristalline Module günstiger.

Weil Ästhetik bei privaten PV-Anlagen eine immer größere Rolle einnimmt, werdem aus optischen Gründen werden verstärkt Module mit schwarz eloxiertem Rahmen und schwarzer Rückseitenfolie installiert.